Oberstufenorchester

Mehr als 60 Musikerinnen und Musiker gehören aktuell zur Konzertbesetzung des symphonischen Blasorchesters – im Schnitt sind sie jünger als 25. Pro Jahr gehen sie gemeinsam zwei große Projekte an: ein Konzert im Frühling und eines im Herbst. Für beide erarbeiten sie über Monate hinweg Werke auf Ober- und Höchststufenniveau – aus allen möglichen Genres, von Klassik bis Musical. Hier stellen sich die Register vor.

Register Schlagwerk

Das Schlagwerk

 
Diese vier geben den Takt an: an Pauke, Drumset, Xylophon, Bongos, Becken und vielem mehr.

Die Klarinetten

Die Streicher des Blasorchesters – als aktuell größtes Register sorgen die Klarinetten für einen vollen Klang. Auch Oboe, Fagott und Bassklarinette haben sich hier eingeschlichen.

Klarinetten

Tenorhorn & Bariton

Manchmal Solostimme, manchmal Unterstützung für den Bass: Die Tenorhörner sind die Chamäleons des Blechregisters.

 

Trompete & Flügelhorn

Die Trompete ist in fast jedem Musikstil zu Hause – in der Blasmusik aber nicht wegzudenken.

Trompeten
Register Waldhorn

Waldhorn

Warm, weich und gleichzeitig majestätisch – das kann nur das Waldhorn. In der Mitte des Orchesters halten die Hörner den Klang zusammen.

 

Flöten

Filigrane Melodien und Harmonien sind die Stärke der Querflöten.

Saxophone

Saxophone

Das Saxophon-Register mit Es-Saxophonen, Tenorsax und Bariton ist schon für sich ein vollständiges Ensemble. Im Orchester füllen sie satte Mittelstimmen aus.

Posaunen

Diese fünf können mehr als Nachschlag: Die Posaunen stützen das Orchester – egal ob bei Volksmusik oder sinfonischen Orchesterwerken.

 

Posaunen
Bässe

Tuba & Bass

Ohne Bass macht’s keinen Spaß – so ist es nun mal. Auf unsere Bässe ist Verlass – die Tuben werden bei großen Konzerten vom Kontrabass unterstützt.

Der Dirigent

Stefan Neger hält das Orchester zusammen – und hat die Musikkapelle auf das musikalische Niveau gebracht, auf dem sie heute ist.